Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf  

                   Ortswehr der Samtgemeinde Hanstedt                  

Samstag, April 20, 2019

Letzte Einsätze:

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einsatz-Nr. 10 > 07.04.2019 um 14:30 Uhr: FK1 brennt PKW BAB7 kurz vor der AS Bispingen

Fahrzeugbrand auf der BAB7 führte zu einem längeren Rückstau     

Am Sonntagnachmittag sind die Feuerwehren Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf zu einem Einsatz auf der BAB 7 alarmiert worden. Zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen war ein SUV in Brand geraten. Das Feuer war zunächst im Motorraum ausgebrochen. Der Fahrer des Pkw konnte das Fahrzeug 3 km vor der Abfahrt Bispingen, auf dem Standstreifen zum Halten bringen. Beide Insassen verließen das Fahrzeug unverletzt. Bein Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand bereits vom Motorraum in die Fahrgastzelle ausgebreitet. Mit Schaum wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Um an das Feuer im Motorraum zu gelangen, wurde mit einem Trennschleifer die Motorhaube geöffnet. Während der Löscharbeiten mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Dies führte zu einem ca. 7 km langen Rückstau. Wieder einmal gab es Schwierigkeiten bei der Bildung der Rettungsgasse. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache und die Schadenshöhe.

Text und Bild: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

  • Einsatz-Nr. 09 > 08. März um 14:30 Uhr: Notfall Tür verschlossen
  • Einsatz-Nr. 08 > 04. März um 19:10 Uhr: BMA Seniorenwohnheim
  • Einsatz-Nr. 07 > 04. März um 11:15 Uhr: Technische Hilfeleistung: Strassenverungreinigung in Sahrendorf

Bild: Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf

  • Einsatz-Nr. 06 > 01. März um 17:20 Uhr: Schornsteinbrand in der Egestorfer Waldsiedlung

    Anfahrt der Feuerwehren gestaltete sich schwierig.

    Zu einem Schornsteinbrand in der Egestorfer Waldsiedlung wurden die Feuerwehren am späten Freitagnachmittag alarmiert. Die Anfahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich schwierig. Die Autobahn A 7 war seit dem frühen Morgen, aufgrund eines Lkw-Unfall, in Richtung Süden gesperrt. Die Umleitungsstrecken und auch der Ortskern in Egestorf waren durch Fahrzeuge verstopft. Die Einsatzkräfte mussten sich durch den Stau zur Einsatzstelle quälen.

    Unter Atemschutz entfernten die Einsatzkräfte das restliche Brandgut aus dem Ofen. Die Umgebung des Schornsteins wurde mit einer Wärmebildkamera auf verborgene Glutnester abgesucht. Glücklicherweise hatte sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet. Nachdem die Einsatzstelle, dem ebenfalls benachrichtigen Schornsteinfeger übergeben war, konnten auch die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Egestorf, Sahrendorf/Schätzendorf und Evendorf, sowie der Einsatzleitwagen aus Hanstedt.

 

Text und Bild: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

  • Einsatz-Nr. 05 > 15. Februar um 21:17 Uhr: FK1 brennt PKW auf der BAB 7 kurz vor Bispingen 
  • Einsatz-Nr. 04 > 14. Februar um 08:06 Uhr: THY Person eingeklemmt in Egestorf
  • Einsatz-Nr. 03 > 10. Februar um 11:30 Uhr: FK1 brennt PKW auf der BAB 7.
  • Einsatz-Nr. 02 > 16. Januar um 15:00 Uhr: Technische Hilfeleistung in Döhle: Baum auf Straße

Glücklicherweise keine Verletzten! In Döhle ist am Mittwochnachmittag ist eine stattliche Buche ohne äußere Einflüsse unvermittelt umgestürzt. Die Buche, mit einem Stammdurchmesser von ca. 1m, riss bei ihrem Sturz eine weitere stattliche Eiche um. Der Bäume verfehlten ein Gasthaus nur knapp. Zum Glück befanden sich beim Ereignis keine Personen auf der Straße. Der Baum stand direkt neben dem Hauptparkplatz des Heideortes. Dieser Bereich wird in den Sommermonaten von vielen Gästen besucht, zu dieser Zeit wäre es vermutlich nicht so glimpflich verlaufen.

Die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf benötigten, trotz Unterstützung von einem Forstunternehmen, zwei Stunden um die stattlichen Bäume von der Straße zu entfernen.

 Text und Bild: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

  • Einsatz-Nr. 01 > 03. Januar um 13:30 Uhr: Tragehilfe Rettungsdienst in Egestorf

2019

  • Einsatz-Nr. 43 > 10. Dezember um 05:45 Uhr: Verkehrsunfall LKW auf der BAB7

Am Montagmorgen wurden die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf zu einem Lkw-Unfall auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf   gerufen. Ein LKW war von der Autobahn abgekommen und in die Bankette geraten. Nach dem Zusammenstoß mit einer Leitplanke ist das Fahrzeug umgestürzt und ist auf der Seite, in einer Böschung der Autobahn, liegen geblieben. Der Fahrer des LKW ist dabei leicht verletzt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fingen die auslaufenden Betriebsstoffe auf  und bereits ausgelaufene Stoffe wurden mit Bindemitteln abgestreut. Für die Feuerwehren war damit der Einsatz beendet. Warum der Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist und die Höhe des entstanden Schaden muss nun die Polizei ermitteln.

 Text und Bild: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

  • Einsatz-Nr. 42 > 25. November um 13:10 Uhr: Brennt Bus an der AS Evendorf der BAB7

Am Sonntagmittag ist ein Gelenkbus auf der Abfahrt Evendorf vollständig ausgebrannt. Da sich der Bus auf einer Überführungsfahrt befand, waren außer dem Fahrer, keine weiteren Personen im Fahrzeug.

Der Bus fuhr auf der A7, auf dem Weg nach Schleswig-Holstein. Nach Angaben des Busfahrers hat es ca. 1,5 km vor der Anschlussstelle Evendorf einen Knall gegeben. Er steuerte sein Fahrzeug noch bis auf die Abfahrt Evendorf. Als er die Abfahrt erreicht hatte, schlugen schon die ersten Flammen aus dem Motorraum. Er konnte den Bus unverletzt verlassen und nur seine persönlichen Sachen mitnehmen. Innerhalb von 5 Minuten stand der Bus im Vollbrand.Mehrere Feuerwehren eilten zum Brandort. Mit Strahlrohren und Löschschaum leiteten die Einsatzkräfte die Brandbekämpfung ein. Trotz des massiven Löscheinsatzes konnte die Feuerwehr nicht verhindern, dass das Fahrzeug vollständig ausbrannte.  Etwa 60 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Anschlussstelle Evendorf musste für die Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.Die genaue Ursache des Brandes und die Schadenhöhe muss nun die Polizei ermitteln.

  •  Text und Bild: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

  • Einsatz-Nr. 41 > 24. November ab 12:00 Uhr: Verkehrssicherung bei der Hubertus-Jagd des Hofes Sudermühlen
  • Einsatz-Nr. 40 > 17. November um 09:15 Uhr: Übung der Deichverteidigungszüge des Landkreises Harburg. 
  • Einsatz-Nr. 39 > 30. Oktober um 17:04 Uhr: Umzugsbegleitung Laternenumzug Kindergarten
  • Einsatz-Nr. 38 > 26. Oktober um 13:40 Uhr: Auslaufen Flüssigkeit
  • Einsatz-Nr. 37 > 11. Oktober um 21:25 Uhr: BMA Seniorenwohnheim Egestorf
  • Einsatz-Nr. 36 > 01. Oktober um 19:00 Uhr: Küchenbrand in Undeloh

  • Einsatz-Nr. 35 > 11. September um 11:16 Uhr: Technische Hilfeleistung in Döhle, auslaufende Betriebsstoffe nach Motorplatzer
  • Einsatz-Nr. 34 > 07. September um 18:35 Uhr: Droht zu fallen Baum K27 Sahrendorf Richtung Undeloh
  • Einsatz-Nr. 33 > 05. September um 18:45 Uhr: Übung der Samtgemeindefeuerwehren in der Heide bei Sudermühlen

 

  • Einsatz-Nr. 32 > 09. August um 23:01 Uhr: Baum auf BAB 7 Kurz vor Bispingen 

 

  • Einsatz-Nr. 22 bis 31 > 09. August um 18:53 Uhr: Bäume auf Straßen nach Unwetter

       

       

           

     

Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pessestelle Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt


Weiter zu den Gesamteinsatzberichten 2018

 

(Bei Smartphones können Sie auch auf den Navigationsbutton oben links klicken)
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Coockies zu.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen